Willkommen auf den Foren-Listen! Hier findest du eine Übersicht aller Informationen, die du zu den Foren-Charakteren wissen musst. Links in der Navigation siehst du alle automatischen Listen. Viel Spaß beim Durchklicken!

Häufig gestellte Fragen


Was versteht sich unter der "Magiergesellschaft"?
Unter der "Magiergesellschaft" versteht man alle Mitglieder, welche sich dem Redgrave-Kodex verschrieben haben, da es Edward Redgrave zu verdanken ist, welcher bei seinen Ausgrabungen über das Himmlische Feuer gestolpert ist, dass die Magie wieder neu entdeckt wurde. Die meisten Magier bevorzugen es der Gesellschaft anzugehören und verpflichten sich damit deren Regeln zu befolgen.

Was besagt der Kodex?
Insgesamt umfasst der Kodex von Redgraves Magiergesellschaft eine Vielzahl an Regeln und Richtlinien, welche über die Jahre erweitert wurden. Mit der Amtsübernahme von Anthony Blackthorn wurde der Kodex einschneidend und gravierend geändert. So verbietet es die Aufnahme aller dämonischer Wesen an der RBU, ebenso sind alle dämonischen Wese erklärte Feinde, welche es zu töten gilt. Weiter heißt es auch, dass die Nutzung von dunkler Magie, keine Opfergabe und gleichgeschlechtliche Liebe dem Hochverrat gleichkommen. Ein weiterer erheblicher Punkt des Kodex besagt, dass die (unwissende) Menschenwelt vor der Wahrheit geschützt werden muss und sowohl Magier als auch jedes andere Wesen seine Andersartigkeit zu verbergen hat. So haben sich im Laufe der Zeit auch Werwölfe und Vampire diesem Kodex verschrieben, was jedoch nicht bedeutet, dass es nicht auch andere gibt.

Welche Rolle spielt Sanctum?
Da die Magiergesellschaft über all auf der Welt vertreten ist, gibt es lediglich einen offiziellen Widersacher, welcher sich mit erhobenem Haupt gegen deren Kodex stellt und das ist Sanctum. Sanctum wurde von insgesamt zehn Gründerfamilien ins Leben berufen und umfasst mittlerweile eine hohe Aktivität und Mitgliederanzahl. Sie agieren verkleidet in schwarzen Anzügen und personalisierten Masken und nutzen Portale um sowohl Magier, welche des Verrats beschuldigt wurden als auch ("unschuldige") dämonische Wesen vor den Angriffen der Magiergesellschaft zu retten.

Gut oder Böse - Perspektivensache!
Sowohl die Magiergesellschaft als auch Sanctum sind von ihren Absichten überzeugt. Während die Magiergesellschaft die Meinung vertritt, dass die Erde und die Menschheit nur überleben kann, wenn alles dämonische vernichtet wird und sie Sanctum als ihre Widersacher und Feinde ansehen, ist es Sanctum, welches der Magiergesellschaft vorwirft nach blindem Egoismus und falscher Dominanz zu handeln. Beide Gruppierungen haben ihre eigene Sicht auf die Dinge, doch was falsch und was richtig ist - hängt bekannterweise von an der Perspektive ab!